DIE AUGEN ESSEN MIT.

Mit viel Liebe und Feingefühl („Passt dat alles da in den Pott?“ – „Ach, wat soll’s, hau’s rein!“) und mit leichten Zutaten („Es gibt Brownies mit Vanilleeis. Ich mach auch noch ne Schokosauce. Mhh, ordentlich Sahne, aber da muss auch noch Honig dran!“) lernen wir langsam in großen Portionen und für viele Menschen auf allerengstem Raum zu kochen. Aber wir machen uns. Sieht wenigstens schonmal richtig schön aus.

Leider gibt es kein Foto von Maggys hervorragender Vorspeise (Thai-Auberginen-Salat: Ein Fest!), dafür sieht man den Dessert-Meister in voller Aktion. Dieses Rezept scheint geheim zu sein, aber fürs Hauptgericht gibt es hier einen Link.

Wir haben uns nur nicht ans Rezept gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s